denefhoop – Einfach genial

Von |2019-03-11T15:59:00+01:0005.03.2019|

Norbert Denef in Leipzig zu den Drehaufnahmen für "Einfach genial" beim MDR Liebe Mitglieder und Freunde von netzwerkB, seit 25 Jahren, nachdem ich mein Schweigen über meinen erlebten sexualisierten Missbrauch brach, beschäftige ich mich intensiv mit diesem Thema. Als Vorsitzender von netzwerkB hatte ich in den vergangenen neun Jahren die Möglichkeit, tiefe Einblicke in die Ausmaße sexualisierter Gewalt zu bekommen. Mit Beginn des Jahres 2019 habe ich meine Amtszeit beendet und die Leitung des Vereins an Andreas Stark übergeben. Dank seiner Bereitschaft, dieses Amt zu übernehmen, wird netzwerkB auch weiterhin bundesweit die Interessen Betroffener von sexuslisierter Gewalt politisch vertreten. Mehr als ›››

 1

denefhoop-Studie Bericht Beate K.

Von |2018-09-30T11:52:29+02:0019.08.2018|

Nach anfänglichem “Reinfinden“ haben mir die Übungen recht schnell viel Spaß gemacht. Er unterstützt ganz wunderbar meine (fast) täglichen Dehnübungen und hilft mir, wortwörtlich in Balance zu bleiben, meine Bewegungen zu erweitern und sie achtsamer auszuführen. Die Übungsmöglichkeiten sind recht vielseitig und wem Ideen fehlen, dem empfehle ich, sich durch das Produkt-Video Anregungen zu holen. Beate K. - Mehr über denefhoop-Studie unter: denefhoop-Berichte

 0

denefhoop-Studie Bericht Esther

Von |2018-09-02T14:32:59+02:0001.08.2018|

Ich hoffe, dass mein Kommentar auf der richtigen Seite zu denefhoop-Studie ankommt. Es hat ja nun sehr lange gedauert, bis ich mich dazu äußern kann. Ich habe mich über das Geschenk sehr gefreut! Ich hatte einige Schwierigkeiten "mit denefhoop Sinfonie warm zu werden". Das lag aber nicht an dem Reifen, sondern an mir. Gut, am Anfang bekam ich aus einem unförmigen Gebilde einfach keinen richtigen Reifen hin. Als ich es dann endlich gut geschafft hatte, stand ich mir im Weg. Unter Beobachtung fällt es mir heute noch schwer diesen super Reifen zu benutzen. Wenn ich mich aber frei fühle, "ist es ›››

 1

denefhoop-Studie Bericht Martina

Von |2018-08-01T06:00:23+02:0026.02.2018|

Erst einmal Danke an die Spender die es möglich machten, dass ich eine denefhpoo-Sinfonie als Geschenk erhalten habe. Nun ist etwas Zeit ins Land gegangen und ich habe erste positive Erfahrungen mit dem Reifen gemacht. In den ersten Tagen war ich relativ vorsichtig, mit dem Reifen zu arbeiten, da ich große Schwierigkeiten mit dem Spüren meines Körpers habe und es schnell zu Überflutung durch Gefühle kommt. Mit der Zeit wurde ich mutiger und setzte den Reifen gezielt zur Dehnung von Nacken und Schulter ein. Brauchte das eine und andere Mal Unterstützung durch meine Therapeutin. Sie half mir, mit den aufkommenden Gefühlen ›››

 0

Nicht ohne meinen Reifen

Von |2018-02-21T18:31:51+01:0004.02.2018|

(Foto: Norbert Denef) netzwerkB Pressemitteilung vom 04.02.2018 Nachfolgend ein Bericht von Norbert Denef, Vorsitzender von netzwerkB - Netzwerk Betroffener von sexualisierter Gewalt e.V. Nasse Pupse behinderten in den vergangenen Monaten mein Leben. "Das geht schon wieder vorbei", dachte ich, und versuchte das unangenehme Problem zu verdrängen. Im Verdrängen war ich ja absolute Spitze: 35 Jahre lang hatte ich über die in meiner Kindheit und Jugend erlebte sexualisierte Gewalt nicht gesprochen. Schon durch ein winzig kleines Körnchen im System des Schließmuskels kann es dazu kommen, dass man nicht mehr ganz „dicht" ist. Die Ursachen für dieses kleine ‚Körnchen‘ sind vielfältig. Hämorrhoiden können auch eine Ursache sein, las ›››

 6

denefhoop kostenfrei

Von |2018-09-02T14:33:39+02:0015.01.2018|

(Foto: Norbert Denef, stern 28.12.2017) Liebe Mitglieder und Freunde von netzwerkB, Dank eines großzügigen Spenders der denefhoop-Studie, können wir weiteren Teilnehmern eine denefhoop-Sinfonie kostenfrei zukommen lassen, die sich wegen fehlender finanzieller Mittel keinen denefhoop leisten können. Wer sich regelmäßig an der denefhoop-Studie beteiligen und glücklicher denefhoop-Besitzer werden möchte, sende bitte eine Email an: info [at] denefhoop.com Bitte machen Sie dabei folgende Angaben: Vorname, Name Straße, PLZ, Ort E-Mail Adresse Telefon Geburtsdatum Körpergröße Weitere finanzielle Unterstützer werden gesucht! Stichwort: denefhoop-Studie Hier können Sie spenden: http://netzwerkb.org/spenden Herzliche Grüße Norbert Denef Mehr über denefhoop-Studie unter: denefhoop-Berichte Mehr über denefhoop unter: www.denefhoop.com

 0

denefhoop-Studie Bericht Birgit

Von |2018-05-18T15:49:07+02:0015.01.2018|

Sehr geehrter Herr Denef, möchte Sie höflichst um Entschuldigung bitten, habe in letzter Zeit den Reifen ruhen lassen. Hatte aber vor Weihnachten ein großes Erlebnis - ich machte meine Übungen und plötzlich fühlte ich mich wie in einen Trancezustand versetzt - ich fand das so toll und bin richtig glücklich darüber. Ihnen vielen Dank dafür!!!!!!!!!!!!!!! Ich bleibe weiter am Ball - nein, am Reifen und herzliche Grüße bis bald Birgit Mehr über denefhoop-Studie unter: denefhoop-Berichte

 1

Zurück ins Leben 

Von |2018-09-02T14:34:11+02:0027.12.2017|

Der Tod eines Kindes, ein schwerer Unfall oder die Kündigung: Nach Schicksalsschlägen fällt es schwer, inneren Frieden zu finden und neuen Mut zu schöpfen. Aber es kann gelingen. Von Florian Güßgen und Nina Poelchau; Fotos: Patrick Ohligschläger Der Mann am Ostseestrand macht Gymnastik, mit einem größenverstellbaren Reifen. Manchmal stundenlang. Das tut Norbert Denef, 68, gut. Oft redet er mit neugierigen Spaziergängern. Zwischen dem 10. und 18. Lebensjahr wurde er als Messdiener sexuell missbraucht. Mit 40 brach er zusammen. Und begann darüber zu sprechen und vor Gericht zu klagen. Er war der erste Deutsche, der von der Kirche eine Entschädigung erhielt. Und ›››

 3

Weihnachten denefhoop-Sinfonie verschenken

Von |2017-12-24T15:46:26+01:0004.12.2017|

Liebe Weihnachtsgeschenk-SucherInnen, wenn Sie noch nicht wissen was Sie Ihren Lieben zu Weihnachten schenken wollen, hier meine Empfehlung: Noch recht zeitig vor Weihnachten ist es nun so weit - denefhoop-Sinfonie kann online bestellt werden unter: Sinfonie Bestellen denefhoop-Sinfonie Erfahrungsberichte unter: Erfahrungsberichte Sie verschenken nicht nur ganzheitliche Bewegung, sondern helfen damit auch die Gründung einer Stiftung zu unterstützen, um das gesellschaftliche Schweigen in den Bereichen sexualisierte Gewalt und Misshandlung von Kindern zu brechen. Mehr dazu unter: Stiftung Ich wünsche Ihnen eine friedliche Adventszeit Ihr Norbert Denef -- Schulstr. 2 b 23683 Scharbeutz Telefon: +49 (0)4503 892782 Mobil: +49 (0)160 2 13 13 13 Fax: +49 ›››

 0

denefhoop-Studie Bericht Beate

Von |2018-01-15T12:32:45+01:0010.11.2017|

denefhoop-Studie Erfahrungsbericht von Beate Hallo Herr Denef, nach gut einer Woche nun mein kleiner Bericht. Gleich am ersten Tag, habe ich die denefhoop-Sinfonie ausgepackt, mit etwas Schwierigkeiten zu einen großen Kreis aufgeklappt und mit den ersten Übungen angefangen. Von 10 min konnte ich mich auf 20 min pro Tag steigern. Obwohl ich mich eigentlich sehr viel bewege und auch aktiv tätig bin hatte ich massiv Muskelkater. Da ich mich auf die Übungen konzentriere, schaffe ich es nicht stets richtig zu atmen. Mittlerweile geht es immer besser und ich fühle mich auch sehr gut danach. Hula hoop macht mir auch noch Schwierigkeiten, aber ›››

 0

denefhoop-Studie Bericht Julia

Von |2017-11-10T10:10:15+01:0025.10.2017|

denefhoop-Studie Erfahrungsbericht von Julia Seit ich den Reifen bekommen habe, trainiere ich regelmäßig jeden zweiten/dritten Tag damit. Angefangen habe ich ganz locker mit Dehnungen im Brustbereich, mit seitlichen Dehnungen des Oberkörpers und mit einer Streckung des gesamten Körpers von den Fußspitzen bis zu den Fingerspitzen mit durchgestreckten Armen über dem Kopf. So liegt als das Hauptaugenmerk meines Trainings auf Streckung, Dehnung und Öffnen. Nach meinem Empfinden liegen bei mir auch genau in diesen Bereichen die Probleme, denn obwohl ich regelmäßig Yoga praktiziere und Dehnungen gewöhnt bin, erfordert der Reif eine ganz andere Art von Dehnung und Streckung, die viel intensiver den ganzen ›››

 0

denefhoop-Studie Bericht Ricarda

Von |2017-11-10T10:09:08+01:0021.10.2017|

denefhoop-Studie Erfahrungsbericht von Ricarda Als ich zum ersten Mal den denefhoop-sinfonie ausprobiert habe, hat es mir viel Spaß gemacht. Und auch alles was Du beschrieben hattest, aufrechte Haltung und tiefere Atmung, überhaupt das Gefühl, mehr „da“ zu sein, hat sich eingestellt. Auch unser Au-Pair Viktoria hatte viel Spaß damit. Wir haben im Garten geübt, umgeben von Wohnhäusern, das ist für mich kein Problem. Ebenso beim 2. Mal lief es gut. Beim dritten Mal hatte ich wohl einen schlechten Morgen erwischt, denn mein Rücken war an diesem Morgen etwas eingerostet. Ich dachte, das könnte sich durch die Übungen mit dem Reifen lösen, ›››

 0

denefhoop-Studie Bericht Maya

Von |2017-11-10T10:11:08+01:0016.10.2017|

denefhoop-Studie Erfahrungsbericht von Maya Ich gehe mit dem Hoop in eine ruhige Grünanlage. Da kann man schön still alleine vor sich hin üben. Doch der denefhoop fördert die Kommunikation! Kinder kommen näher, fragen, wollen ausprobieren. Es hat etwas Leichtes, Unbeschwertes. Ein wohltuender Nebeneffekt. Meine Schulter- und Nackenmuskulatur ist recht entspannt - dachte ich! Nun muss das relativiert werden: sie ist es zwar im Vergleich zu früher, aber da scheint noch viel Krampf zu stecken. Das zeigt der Versuch, den Hoop ganz locker auf den Fingerspitzen zu tragen... Nach ein paar Wochen üben geht es immer besser, die Arme nach oben auszustrecken. Wenn der ›››

 1

denefhoop-Studie Bericht Anne

Von |2017-11-10T10:11:46+01:0011.10.2017|

denefhoop-Studie Erfahrungsbericht von Anne Es war eine Mutprobe für mich an der Aktion teilzunehmen. Ich traue mich noch nicht mit dem Hoop raus zu gehen, weil ich nicht gesehen werden will und es mir so schon schwer fällt draußen zu entspannen. In meiner Wohnung kann ich ohne Aufwand mit dem Hoop Streckübungen machen. Das ist auch eine Überwindung, weil es mir noch schwer fällt so aufrecht zu sein und so viel Raum einzunehmen. Es macht mir gleichzeitig Angst und tut gut. Nachdem ich einige Möbel zur Seite geschoben und Gegenstände in Sicherheit gebracht hatte, konnte ich mit dem Hoop in meinem Wohnzimmer ›››

 0

Strafen abschaffen!

Von |2019-02-26T21:16:44+01:0007.10.2017|

"Jeder Mensch braucht Platz zur Entfaltung! Ein Gefängnis ist der größte menschliche Unsinn, eine Quälerei, eine Folter ist das, die wir uns haben einfallen lassen." (Norbert Denef) rbb Fernsehen ‘Himmel und Erde‘ Sa 07.10.17 17:25 IN oder OUT ? - Was machen wir mit Straftätern? Quelle: http://mediathek.rbb-online.de/tv

denefhoop-Studie Bericht Marcella Becker

Von |2017-11-10T10:12:49+01:0005.10.2017|

denefhoop-Studie Erfahrungsbericht Marcella Becker „Ich konnte das nie als Kind“ war meine erste Aussage als mir ein denefhoop zum Üben präsentiert wurde. Und dann: innerhalb von einer Minute konnte auch ich mich mit dem Hoop drehen, und drehen, und drehen. Und das macht Freude. Für mich ist meine Motivation die klassische Reiterei. Dabei geht es unter anderem um Durchlässigkeit, Losgelassenheit und Aufrichtung- beim Pferd. Und genau das muss ich meinem Pferd als Reiter bieten. Da stehen Verspannungen (hier kommen ja die mentale, seelische und physische Ebene zusammen) immer im Wege eines gemeinsamen harmonischen Sich-Miteinander-Bewegens. Mit dem denefhoop konnte ich die Erfahrung des ›››

 0

denefhoop-Studie Bericht Gamila

Von |2017-11-10T10:14:15+01:0018.09.2017|

denefhoop-Studie Erfahrungsbericht von Gamila Nach  anfänglichen Schwierigkeiten funktioniert das Training jetzt wunderbar. Ich trainiere draußen mit dem denefhoop-Sinfonie und drinnen mit dem denefhoop-Multi. Die Streck- und Dehnübungen tun meinem Rücken wirklich gut! Ich merke jetzt wie sich mein Nacken- Schulterbereich endlich lockert. Mein Rücken ist seit vielen Jahren chronisch total verspannt und auch Massagen, Yoga und Gymnastik haben da nicht geholfen. Mit dem Reifen setze ich nun die Muskeln auf ganz einfache Art in Bewegung und werde die Verspannungen so hoffentlich langsam ganz auflösen. Was mir besonders gut tut, ist das kurze (nur ein paar Minuten) Trainning am Morgen gleich nach dem ›››

 0

denefhoop-Studie Bericht Katharina

Von |2017-11-10T10:14:58+01:0016.09.2017|

denefhoop-Studie Erfahrungsbericht von Katharina Habe es einmal gemeinsam mit meiner Tochter probiert, das hat riesigen Spaß gemacht und wir haben beide gelacht und tiefer geatmet weil wir dachten wir könnten es nicht und dann hat es doch funktioniert und keine wollte mehr aufhören. Natürlich hat mich eine Nachbarin beobachtet, doch sie war freundlich als ich sagte, dass ich erst die Dämmerung abgewartet habe, dass niemand mich sieht - sie meinte, wenns mir Spaß macht wäre es doch okay. Ich finde das üben sehr interessant, weil ja schon alles üben ist. Den großen Reifen durch den Fluor ziehen, durch zwei Türen hindurch ›››

 0

denefhoop-Studie Bericht Jutta

Von |2017-11-10T10:15:37+01:0015.09.2017|

denefhoop-Studie Erfahrungsbericht von Jutta Ich habe gestern in meiner Wohnung bei geöffnetem Fenster die denefhoop-Sinfonie probiert, also mich ganz gerade gedehnt mit dem Reifen und dabei langsam tief ein- und ausgeatmet. Das ist ein gutes Trainig, um die Körperhaltung zu verbessern. Herzliche Grüße Jutta Mehr über denefhoop-Studie unter: denefhoop-Berichte

 2

denefhoop-Studie Bericht Annine

Von |2017-12-27T23:17:25+01:0014.09.2017|

denefhoop-Studie Erfahrungsbericht von Annine Die glücklichsten Menschen leben ihr Leben nicht passiv, sondern gestalten es aktiv. Leben ist Bewegung - ein immer fortlaufender Kreis... wie der denefhoop... Wie eine Welle, die sich aufbaut und wieder bricht... Lausche ich den Wellen, mein Blick sehnsüchtig am Meer.... Mein Beamer streamt die YouTube Videos... tragen mich weit weg... in eine Welt des Glücklichseins... Und zuverlässig um mich, über mir, unter mir... und überall um mich der Hoop... Mit dem denefhoop-Sinfonie gelingt mein tägliches Üben wie in einer Sinfonie... Die leisen Klänge der Sinfonie von Norbert klingen aus meinen Lautsprechern, während der Hoop um meine ›››

 0

Träum weiter

Von |2018-07-25T10:21:57+02:0021.08.2017|

Der Wahlkampf in Deutschland döst vor sich hin - keine spannenden Themen, keine Begeisterung. Dabei gibt es jede Menge Visionäre, über deren radikale Ideen wir streiten müssen. Wir fangen damit an. Auf der schiefen Bahn Lange Verfahren, immense Kosten, 65% Rückfallquote – Gefängnisse tun wenig dafür, Straffällige wieder in die Gesellschaft einzugliedern. „Die kommen schlimmer raus, als sie reingegangen sind“, sagen Kritiker. Und fordern: Alle Türen auf. NORBERTS TRAUM Gefängnisse abschaffen! In der Zelle Daniel L.* saß über sechs Jahre in einem deutschen Gefängnis. Mit 23 Jahren wurde er verurteilt. Weil er Drogen konsumiert und damit gedealt hat. „Das trifft dich ›››

 5

denefhoop-Geschenkaktion

Von |2018-12-26T14:38:59+01:0002.08.2017|

Liebe Mitglieder und Freunde von netzwerkB, in meiner Geschichte zum denefhoop stelle ich die These auf: "Ganzheitliche Bewegungen mit dem denefhoop beeinflussen Posttraumatische Belastungsstörungen (PTPS) positiv.“ Den tatsächlichen Nachweis könnte erst eine wissenschaftliche denefhoop-Studie bringen. Sie soll durchgeführt werden, wenn ich über die dafür notwendigen finanziellen Mittel verfüge. Mit einer denefhoop-Geschenkaktion möchte ich den Grundstein für solch eine Studie legen: ‘Alles muss klein beginnen‘ 10 TeilnehmerInnen dieser Aktion bekommen einen denefhoop geschenkt und erklären sich im Gegenzug dazu bereit, in regelmäßigen Abständen (z.B. einmal pro Woche schriftlich oder in einer Telefonkonferenz) ihre Erfahrungen mit dem denefhoop mitzuteilen. Dank eines großzügigen Spenders, der diese Aktion ›››

 4

Osterbotschaft an den Vatikan

Von |2017-11-10T09:56:01+01:0006.04.2017|

(Foto: Norbert Denef) netzwerkB Pressemitteilung vom 6. April 2017 Sehr geehrte Damen und Herren von Presse, Funk und Fernsehen, das Netzwerk Betroffener von sexualisierter Gewalt (netzwerkB) ist ein Interessenverband für die Opfer von sexualisierter Gewalt, insbesondere sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung. Der Verein wurde am 10. April 2010 gegründet, Sitz ist Scharbeutz. Sprecher ist Norbert Denef, der nachfolgende Video-Osterbotschaft an den Vatikan gerichtet hat, mit der Bitte um Veröffentlichung. Für Rückfragen: netzwerkB – Netzwerk Betroffener von sexualisierter Gewalt e.V. Telefon: +49 (0)4503 892782 oder +49 (0)160 2131313 presse [at] netzwerkb.org www.netzwerkB.org

Alles Liebe und Gute für 2017

Von |2017-11-10T09:56:25+01:0031.12.2016|

Liebe Mitglieder und Freunde von netzwerkB, für das kommende Jahr 2017 wünschen wir Ihnen alles Liebe und Gute! Blicken wir zurück auf das vergangene Jahr 2016 kommt wenig Hoffnung auf, unserem Ziel, dem ‘Akt der Versöhnung‘, ein kleines Stückchen näher gekommen zu sein. Nach wie vor stoßen wir auf dicke Schweigemauern, wenn es darum geht einen transparenten Diskurs zu führen. Die verantwortlichen Bischöfe, sowie auch die, die sich gern Aufklärer in der katholischen Kirche nennen, verstecken sich gemeinsam hinter ihren 2000 Jahre alten Schweigemauern – haben offensichtlich Angst sich zu bewegen, Versöhnung wirklich anzugehen (s. Schreiben an Bischof Ackermann). Die staatliche ‘Aufarbeitungskommission‘ treibt ein peinliches ›››

 1

Hula-Hoop mit großem Reifen

Von |2017-11-10T09:56:50+01:0002.12.2016|

Scharbeutz. Wer eine ganz besondere Sportart sucht, ist am Sonntag, 4. Dezember, zwischen 9 und 12 Uhr in der Scharbeutzer Schulturnhalle an der Schulstraße genau richtig. Dann lädt Norbert Denef zum ersten "denefhoop"-Training ein. Er ist der Mann, "der sich bewegt, weil er etwas bewegen will" (die LN berichteten). Als er nach einer Möglichkeit suchte, wie er sich ganzheitlich körperlich bewegen kann, kam er auf Hula-Hoop. Denef fing an, zu experimentieren und stellte schnell seine eigenen Reifen her. Im Verlauf seiner Recherchen kam er zu den alten Griechen und baute einen Reifen nach, den es bereits 500 vor Christi gab. Dieser ›››

 0

denefhoop macht glücklich!

Von |2017-11-10T09:57:31+01:0029.11.2016|

Liebe Mitglieder und Freunde von netzwerkB, immer wenn St. Nikolaus naht, fällt mir der Bundesparteitag der SPD am 6. Dezember 2011 ein. Da wurden Nikoläuse aus Schokolade verteilt und alle Delegierten haben sich nach meiner Rede für die Aufhebung von Verjährungsfristen bei sexualisierter Gewalt ausgesprochen. Im Jahr 2016 wurden die Verjährungsfristen im Zivilrecht von 3 auf 30 Jahre angehoben - ein Teilerfolg für uns. Dass die Verjährungsfristen komplett aufgehoben werden, dafür werden wir uns weiterhin einsetzen! Als ich in den vergangenen Monaten nach einer Möglichkeit suchte, wie man sich ganzheitlich körperlich bewegen kann, kam ich auf Hula Hoop. Bekanntlich gehören ja Körper, Geist und Seele ›››

 6

Hula Hoop XXXL

Von |2017-11-10T09:58:00+01:0010.09.2016|

Der vitruvianische Mensch von Leonardo da Vinci hat mich auf die Idee gebracht, einen ähnlich großen Reifen zu bauen wie auf der Zeichnung. Für die Hände noch greifbar sollte er sein und so kam ich auf ein Maß von 1,45 m Durchmesser. Diese Größe sei unüblich für einen Hula-Hoop-Reifen, sagten mir Fachleute - dennoch ging ich ans Werk und baute mir einen solchen Reifen. Morgens bei Sonnenaufgang, auf der Seebrücke von Scharbeutz, machte ich die ersten Streckübungen und Drehversuche. Schnell stellte ich fest diese Spannweite zu genießen ist ein wunderbares Erlebnis von besonderer Art. BEWEGEN WIR WAS! Herzliche Grüße Norbert Denef Mehr ›››

 0

Hula-Hoop-Reifen bestellen

Von |2017-11-10T09:58:24+01:0007.09.2016|

Liebe Mitglieder und Freunde von netzwerkB, nach dem Beitrag "WIR BEWEGEN WAS!", vom 5. September 2016, bekommen wir viele Anfragen, wo man denn unsere Hula-Hoop-Reifen bestellen könne. Grundsätzlich empfehlen wir, sich selbst einen Überblick zu verschaffen wo man geeignete Reifen kaufen kann. Wir geben jedoch gern unsere Erfahrungen weiter, wenn es darum geht einen geeigneten Reifen zu finden. Diesbezüglich können Sie uns anrufen unter: +49 4503 89 27 82 Unser Kooperationspartner ist die Firma Hula-hoop-shop.eu Scharkov e.K. Jeder Interessent bekommt dort 10% Rabatt wenn er den Gutscheincode "netzwerkb" beim Bestellvorgang eingibt. Zu beachten wäre dabei, dass dieser Code nur dann gültig ist wenn ›››

 0

WIR BEWEGEN WAS!

Von |2017-11-10T09:58:57+01:0005.09.2016|

Liebe Mitglieder und Freunde von netzwerkB, täglich mehrere Stunden Meditation, Yoga, Chigong, Schwimmen, Trampolinspringen, Reck- und Ringeturnen, sowie gesundes Essen, sind meine Begleiter schon seit vielen Jahren. Dennoch hatte ich das Gefühl - es ist noch nicht ganz rund was ich mache, dachte ich - und so kam ich auf den Hula-Hoop-Reifen. Den Reifen um die Hüfte drehen, wie in den 60iger Jahren üblich, ist nicht so einfach wenn der Rücken gebeugt ist, da fällt der Reifen schnell wieder herunter. Und außerdem hatte ich noch den falschen Reifen: zu klein, zu leicht, zu hart. Nach fünf Minuten verließen mich meine Kräfte. "Geht nicht, gibt‘s nicht" war ein Spruch ›››

 1

Hula-Hoop am Meer

Von |2017-11-10T10:00:24+01:0011.08.2016|

Hula-Hoop am Meer: Bewegung gegen Hass und Wut Jeden Morgen gegen 7 Uhr fährt Norbert Denef an den Scharbeutzer Strand, packt dort Hula-Hoop-Reifen aus und beginnt mit seinen Übungen. Mal misstrauisch, mal neugierig beäugt wird er dabei von Spaziergängern. Einige trauen sich, ihn anzusprechen. „Wer beweglich ist, kann auch etwas bewegen“, lässt er seine Gesprächspartner wissen. Scharbeutz. Denen erklärt der 67-Jährige dann, was es mit dieser besonderen Betätigung auf sich hat. Viele der Passanten schütteln ungläubig den Kopf, wenn er ihnen von einer jüngst veröffentlichten Studie berichtet, nach der sich 85 Prozent aller Deutschen kaum bewegen. Denef kann das überhaupt nicht ›››

 4

WIR BEWEGEN WAS

Von |2017-11-10T10:01:06+01:0008.08.2016|

"85 Prozent der Deutschen bewegen sich zu wenig" Hier können Sie uns unterstützen: Jetzt online spenden … Ihr netzwerkB Team  

 2