Untersuchungsbericht zu Vorwürfen gegen Kinderkurheime in Timmendorfer Strand und auf Borkum (1970-1990)

Von |2022-01-28T19:47:00+01:0028.01.2022|

Hier der vorläufige Untersuchungsbericht und der   "Stand der Aufklärung der ursprünglich in NetzwerkB erhobenen Vorwürfe über sexuelle Gewalt und körperliche Misshandlungen in den Kinderkurheimen (St. Antonius und St. Johann in Timmendorfer Strand-Niendorf/Ostsee und Sancta Maria auf Borkum) der Kongregation der Franziskanerinnen vom hl. Martyrer Georg zu Thuine – Zeitraum: 1970-1990” Link zur Seite: http://www.franziskanerinnen-thuine.de/html/zwischenbericht-kinderkurheime.html als (PDF)

 0

Kardinal Marx nach Gutachten «erschüttert und beschämt»

Von |2022-01-20T22:05:37+01:0020.01.2022|

WIR SIND ERSCHÜTTERT, Herr Marx u.a. Darüber, dass Sie und andere über längst bekannte Taten erschüttert sein können, Wahrheiten also nicht ins Auge sehen wollen. Entschuldigungen reichen schon lange nicht mehr. Daher ist es Not-wendig: Wir werden nicht aufhören, die Einordnung von Sexuellem Missbrauch als Verbrechen zu fordern! Wir werden nicht aufhören, die Aufhebung der Verjährung bei Sexuellem Missbrauch zu fordern! Wir werden nicht aufhören, für die Betroffenen eine gerechte Entschädigung einzufordern! Wir werden nicht aufhören zu fordern, dass Organisationen sich selbst eben NICHT 'aufarbeiten' dürfen! Wir fordern weiterhin ein, dass endlich Wahrheitskommissionen aus unabhängigen ExpertInnen  geschehene Sexualisierte Gewalt und Gewalt ›››

 0

Gegen Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung

Von |2022-01-11T20:00:26+01:0011.01.2022|

Wir verlinken folgende Veranstaltung, an der wir mit mindestens zwei VertreterInnen teilnehmen werden: Gegen Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung Auch Christen sind gefragt Die Kongressleitung: Menschenhandel und Sklaverei sind grausame Realität für Millionen Menschen weltweit, denn das Geschäft mit der „Ware Mensch“ boomt. Viele Betroffene werden sexuell ausgebeutet und über Landesgrenzen hinweg verschleppt, auch in Deutschland, dem „Bordell Europas“, wie Medien titelten. Was können wir als Christen gegen dieses Unrecht tun? Der Kongress informiert über Strukturen und Strategien des Menschenhandels in Deutschland und weltweit. Er erklärt die deutsche Gesetzeslage und zeigt die politische Dimension auf. Der Kongress gibt Betroffenen eine Stimme und ›››

 0

HUMAN-Projekt

Von |2022-01-11T19:54:32+01:0011.01.2022|

Handlungsempfehlungen des HUMAN-Projekts Open Access veröffentlicht wurden. Sie können sie unter folgendem Link kostenlos downloaden: Sexualisierte Gewalt und digitale Medien | SpringerLink Podcast zur Entstehung der Handlungsempfehlungen: Human - Human (human-srh.de) Worte des Dankes Am HUMAN-Projekt haben zahlreiche Menschen mitgewirkt, denen wir nicht ausreichend danken können. Sie haben Wissen und Können mit uns geteilt, uns konstruktiv kritisiert und uns gleichzeitig immer wieder ermutigt, auf das Wesentliche fokussiert zu bleiben. Einigen Menschen haben wir im Rahmen der Datenerhebung Anonymität zugesichert. Wir sind daher in der misslichen Lage, wichtige Akteur*innen nicht nennen zu dürfen. Deswegen und weil es zwischen den Unterstützer*innengruppen Überschneidungen gibt, ›››

 0

Archiv